ACHTUNG - ERGÄNZUNG: Beitragseinzug per 15. April 2018

12.04.2018 - 08:18

- - - - -  - - - - - - ACHTUNG - AKTUELLE ERGÄNZUNG ZUM BEITRAGSEINZUG - - - - - - - - - - - 

Aufgrund erster Nachfragen eine kleine Ergänzung zum Thema Beitragseinzug:

- um Buchungsposten der Bank zu sparen haben wir den aktuellen Beitragseinzug als Sammelbuchung durchgeführt
- dadurch ist leider der eigentliche Buchungstext im Verwendungszweck „verschwunden“ und es steht auf dem Auszug nur „SAMMELBUCHUNG“
- wie unten erläutert wurden per April 2018 quasi zwei Buchungen zu einer Sammelbuchung zusammengeführt:

Beitrag Jan-März 2018 und Beitrag April-September 2018

- als Beispiel sind nachfolgend einmal die Buchungsbelege für eine Einzelmitgliedschaft (63 EUR) bzw. eine Familienmitgliedschaft (153 EUR) aufgeführt

Beispiel Einzelmitglied

Beispiel Familienmitgliedschaft


- - - INFO VOM 12. April 2018 - - - 

Liebe Mitglieder des SV Sonsbeck,

in den kommenden Tagen wird der laufende Vereinsbeitrag eingezogen. Wir bitte um Beachtung, dass wir gemeinsam auf der Jahreshauptversammlung am 23. März 2018 einige Veränderungen zur Beitragssystematik beschlossen haben. Deshalb wurde auch bisher für 2018 noch kein Beitrag eingezogen. Der sonst übliche Beitragseinzug im Januar ist ausgeblieben und wird nun nachgeholt.

Es wurde beschlossen, den halbjährlichen Turnus des Beitragseinzugs umzustellen von Januar/Juli auf April/Oktober. Deshalb wird beim jetzigen Beitragseinzug sowohl der Beitrag von Januar bis März 2018 eingezogen als auch der Beitrag für das nächste Halbjahr - also April bis Oktober 2018. Dadurch ergibt sich ein 1,5-facher Beitragseinzug.

Außerdem wurde eine leichte  Beitragserhöhung beschlossen um 1 EUR pro Monat (Familienbeitrag 2 EUR pro Monat). In der Zusammenfassung zur Jahreshauptversammlung ist dies noch einmal erläutert.

Rückblick Jahreshauptversammlung 2018

Für Rückfragen steht natürlich in erster Linie unsere Geschäftsstelle (Walburga Giesen) zu den üblichen Geschäftszeiten jederzeit zur Verfügung. Aber natürlich sind auch alle Übungsleiter und Abteilungsverantworlichen informiert.