Die Männer und Juniorinnen gewinnen beim 5x5 km Staffellauf in Weeze

23.09.2017 - 23:42

Die Jungs vom SV Sonsbeck holen den Gesamtsieg beim traditionellen Weezer Staffellauf. 

Bis Freitag war noch garnicht klar, ob der SV Sonsbeck überhaupt eine Staffel  bei den Mädels und Männer aufgestellt bekommt.
Da einige Leistungsträger für die LVN Kreisvergleich Meisterschaften abgestellt werden mussten, fehlte in der Männerstaffel ein Starter und bei den Mädels fiel eine nach der andere verletzungs- oder krankheitsbedingt aus.  

Letztendlich haben wir für die Männer, Christoph Verhalen aus dem Bunert Team gefragt, ob er das Sonsbecker Team komplettieren möchte, da er auch hin und wieder mal mit den Jungs trainiert.

Marcel Gnoß ging als Startläufer ins Rennen und übernahm anfangs das Tempo. Er übergab als dritter nach 16:55,16 min im Ziel auf Luca Fröhling. Luca zeigte ein starktes Rennen und übernahm ab der Hälfte des Rennen die Führung. Er schickte Armin Gero Beus, nach 16:34,28 min mit einer halben Minute Vorsprung ins Rennen.

Armin konnte den Vorsprung halten und übergab nach 17:47,57 min auf Jonas Hochstrate. Mittlerweile war die Staffel von LG Alpen der härteste Verfolger. Jonas lag bis zur hälfte der Strecke noch vorne. 1 km vor dem Ziel wurde er dann überholt und kam mit 150 m Rückstand ins Stadion. Diesen konnte er als 800 m Läufer im Endspurt, dann noch fast egalisieren und übergab nach 17:41,45 min auf Christoph Verhalen. Dieser übernahm noch im Stadion die Führung und schaukelte den ersten Gesamtsieg in16:45,95 min nach Hause und einer Gesamtzeit von 1:25:44:44 Stunde. 

Die Mädels gingen mit Johanna Winkels ins Rennen und sie konnte bereits einen großen Vorsprung in der Juniorinnen Altersklasse mit 22:31,45 min herauslaufen. Sie übergab auf Anne Schönell und sie konnte den Vorsprung mit 21:59,70 min noch weiter ausbauen. Als dritte Läuferin ging Luise Benthaus ins Rennen. Luise übergab nach 24:38,52 min auf Carina Hahn. Sie war die schnellste der 5 Mädels und gab, weiterhin in Führung liegend, nach 21:50,87 min auf Schlussläuferin Sophie Luyven. Der Sieg in der Juniorinnen AK war ihr kaum noch zu nehmen und Sophie brachte die Staffel nach 1:58:13,95 ins Ziel und einer Einzelzeit von 27:13,38 min. 

Das Trainer Duell gewann Robin Schäfer mit 21:46,81 min. Er lief mit Trainer Rene Niersmann 24:33,08 min in der SV Sonsbeck Oldstars Staffel. Melanie van Leyen war nur knapp langsamer mit 24:37,91 min. Sie lief in der Staffel der SV Sonsbeck Muttis.
Die wurden 8. in der Frauen Wertung mit Melanie van Leyen (24:37,91 min) , Daniela Niersmann (25:05,29 min), Karina Kluckow (26:29,17 min), Anne Albers 27:03,16 min und Irina Helm Schatilow (22:49,89 min) in einer Gesamtzeit von 2:06:05,44 Std. 

Die SV Sonsbeck Oldstars wurden mit Björn Kluckow (22:00,21 min), Robin Schäfer ( 21:46,81 min), Bernd Winkels 26:23,95 min, Sergij Schatilow (27:23,63 min) und Rene Niersmann (24:33 ,08 min ) 25. in der Jedermann Klasse und einer Gesamtzeit von 2:02:07,71 Std. 

Hier geht es zu den Ergebnissen


Hier geht es zu den Fotos