Mit 3x🥈 und 4x🥉 kehrten die Sonsbecker U16 Athleten von den LVN Hallenmeisterschaften aus Düsseldorf heim.

02.03.2020 - 18:02

Ein Schock gleich bei der ersten Disziplin für Trainer Werner Riedel. Sein Schützling Merret Manten stürzte an der Dritten Hürde so kapital, so das für ihr das komplette Aus drohte. 🙀 Doch nach guter medizinischer Versorgung konnte sie weitermachen 👼 und setzte im Weitsprung mit neuer pers. Bestweite von 5.15 m einen Glanzpunkt. Sie wurde dafür mit 🥈 Silber belohnt. Im Hochsprung gab es eine weitere 🥈 Silbermedaille mit übersprungen 1,55m. Mit 8,24 im Vorlauf und 8,30sec. im Finale belegte sie den 5. Platz über 60 m in AK W15.

Lilli Noack erreichte das Finale im Kugelstoßen, das sie mit 9,46 m und Platz sieben in der AK W15 beendete.

Philina Schwartz die W14 Regionsmeisterin über 60m, sorgte im Vorlauf gleich mit einem Paukenschlag. In 8,12sec. stellte sie einen neuen Vereinsrekord auf. Zu nervös startete sie in den Endlauf, den sie mit 🥈 Silber in 8,22sec. beendete.

Einen starken Tag hatte auch Kyra Kluckow W14, die ihre Bestzeit über 60m Hürden im Vorlauf von 10,15 sec. gleich auf 9,82 sec. schrauben konnte. Im Finale bestätigte sie die Zeit von 9,82sec und erlief sich einen sehr guten 🥉 Bronzeplatz. Maxima Heekeren W14 konnte sich ebenfalls im Hürdenlauf verbessern. Im Vorlauf kam sie auf 10,73sec. Im Zeitendlauf lief sie pers. Bestzeit in 10,43sec.

Für Nica Niersmann W14 die krankheitsbedingt noch Trainingsrückstand hatte kam der 800m Lauf noch zu früh. Die ersten beiden Runden noch mit vorneliegend, musste sie ab der 3. Runde abbrechen lassen. Mit ihrer Zeit von 2:39,17 min. lief sie in einem starken Feld auf Platz 12.

Trainingsrückstand merkte man auch Lukas Schwich an. Der mit drei Disziplinen und der Staffel schwer zu schaffen hatte. Im Weitsprung landete er mit 5,63m auf Platz 5. Im Hochsprung gewann er mit 1,60m die 🥉 Bronzemedaille. Den 6.Platz erlief er sich über die Hürden in 9,45sec. Paul Spira sprang mit 5,21m auf Platz 10.Über die 60m verbesserte er sich auf 8,04sec. Kevin Weber lief im Vorlauf der M14 über die 60 pers.Bestl.  in  8,56sec.und belegte damit Platz 23. Über 60 m Hürden lieft er mit 10,96 sek auf Platz 12 vor Vereinskollege  Thorsten Holtwick  mit pers. Bestleistung in 11,32 sec.

Zum Abschluss konnten die 4x200m Staffeln der StG.Rhede –Sonsbeck nochmals mit guten Leistungen aufwarten. Die Jungenstaffel  mit Paul Spira, Lukas Schwich , Niklas Venhuis (Rhede) und Kevin Weber erliefen sich hinter Leverkusen und Köln den 3.Platz 🥉 in 1:45,36 min. Dieses gelang auch der Mädchenstaffel mit Lene Stumpen, Aischa Mouhamed (Rhede),Merret Manten und Philina Schwartz ,die hinter Düsseldorf und Leverkusen in sehr guten 1:50,32min. dritter 🥉 wurden. Auch die 2.Staffel der STG .Mädchen mit Viktoria Wienend, Lena Bonhoff (Rhede), Kyra Kluckow und Maxima Heekeren konnten sich als 7. in 1:54,88 min auf dem Treppchen platzieren.

Hier geht es zu den Ergebnissen

Hier geht es zu weiteren Fotos

Diese Website verwendet Cookies. Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Datenschutzerklärung