Button BL Anmeldung
Button BL Ausschreibung
Button BL ENNI Laufserie
Button BL Zeit und Streckenplan
Button Ergebnisse
Button Foto
Button BL Anfahrt und Parken
SV-1919_Sonsbeck_gemeinsam_stark_Logo klein
Schriftzug Brunnenlauf Internetseite 2024

.

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden


 Strecken Rekorde: (ab der aktuellen Strecke seit 2018)

  • 10 km Männer: 29:54 min min Maximilian Thorwirth - SFD 75 Düsseldorf - 2019
  • 10 km Frauen: 34:56 min Esther Jacobitz- Hannover TK - 2022
  • 5 km Jedermann 15:52 min Armin Gero Beus - SV Sonsbeck - 2018
  • 5 km Jedermann 17:32 min Stephanie Breitkreutz - ASV Duisburg - 2022
  • 2 km Schüler 7:05 min Constantin Koenen -  TV Goch - 2022
  • 2 km Schülerinnen 7:01 min - Léa Topp -SV Sonsbeck - 2023

 Race Facts:

  • NEU: Nettozeiten
  • Ein 1 bzw 2 km schneller flacher Rundkurs durch die Gemeinde Sonsbeck. 
  • Die 5 und 10 km Strecken sind DLV vermessen und somit Bestenlistenfähig.
  • Siegprämien für die ersten 8. Frauen und Männer des 10km ENNI Hauptlaufes
  • 5 km Firmenlauf - Viele Firmen nutzen den Firmenlauf zur Team Building und trinken anschließend noch ein gemütliches Feierabendbier an der Theke im Zielbereich.

 Startunterlagen:

  • Die Startunterlagen können ab Mittwoch den 08.05.2024 15:00 Uhr im Kastell auf der Herrenstraße im Zielbereich abgeholt werden.

Meldegebühr:

  • 2 € Bambini
  • 4 € Schüler/-innen U10
  • 5 € Schüler/-innen U12-U16
  • 6 € Jugend
  • 10 € Erwachsene
  • + 3 € Nachmeldung bis 30 min vor dem Start
  • Meldeschluss 04.05.2024 23:59 Uhr

Wertung und Ehrung:

  • Läufe 1+2, die ersten 6 werden geehrt
  • Läufe 3,4,5,6 die ersten 6 pro AK werden geehrt. 
  • Lauf 7 es werden die ersten 6 der AK U16, U18,U20 und Jedermann geehrt
  • Lauf 8 die schnellsten 8 Männer und Frauen bekommen eine Geldprämie, danach werden noch die ersten 6 pro AK ab M/F bis AK75 geehrt

 Textbox Lauf-verbindet

Brunnenlauf Flyer  08-05-2024

Foto Rp Bericht



5 und 10 km Video vom 32. ENNI  Brunnenlauf 24.05.2017





Der 36. ENNI Brunnenlauf ist Geschichte. 

Ergebnisse

Esther Jacobitz mit neuem Streckenrekord. Hendrik Pfeiffer gewinnt die 10 km beim ENNI Brunnenlauf

Letztendlich war der 36. ENNI Brunnenlauf Sonsbeck wieder ein voller Erfolg, aber die Organistoren hatten mit einigen Hürden zu kämpfen.

Als der Strom während des Aufbaus in ganz Sonsbeck ausfiel, wurde es hinten raus etwas knapper, aber es passte noch und da der SV Sonsbeck, im diesem Jahr zum ersten mal die Zeitmessung, Auswertung und Urkundendruck selber gemacht hat, lief es nach Anfangsschwierigkeiten wie Druckerprobleme und kleine Einstellungen im System, dann im großen und ganzen auch ganz OK ab. 

Das fantastische Laufwetter, hat wohl zu zusätzlichen164 Nachmeldungen geführt und somit zu insgesamt 1041 Meldungen, womit die Leichtathletik Abteilung ein positives Fazit zieht. 

10 km ENNI Hauptlauf

Die beiden Vorjahressieger, holen sich den Sieg erneut. Hendrik Pfeiffer vom TK Hannover lief einen ungefährdeten Start Ziel Sieg ein, verpasste doch den Streckenrekord denkbar knapp um 5 sek und lief nach 29:59 min ins Ziel. "Der letzte km war wohl falsch ausgeschildert und somit zu lang" und nahm es mit Humor. Er kündigte  für 2024 eine erneute Teilnahme an, wenn es zeitlich passt.

Seine Partnerin Esther Jacobitz, machte es ihm dann vor und sie siegte wie im Vorjahr mit Streckenrekord und verbesserte diesen auf um 6 Sekunden, auf 34:56 min. 

Grundsätzlich war es ein sehr starkes Teilnehmerfeld, denn die Top 5 blieb unter 33 min und Top12 unter 34 min. 

Zweiter wurde Hagen Bislich von Milers Colonia 2020 in 31:34 min, vor seinem Vereinskollege Linus Korsmeier in 31:54 min. 
Bei den Frauen meldete sich überraschenderweise, noch die mehrfache Deutschen Jugend Meisterin Anneke Vortmeier von TV Wattenscheid nach und sie holte sich hinter Esther den zweiten Platz in 36:01 min, vor Stephanie Breitkreuz von ASV Duisburg in 36:04 min. 

Somit war der 10 km Hauptlauf ein echtes Highlight, denn solch guten Zeiten wurden zuletzt in 2008 gelaufen, wo noch Kenianer und Nordafrikaner an den Start gingen und bei den Frauen man muss bis in den 90er Jahren zurück gehen.


5 km ENNI Brunnenlauf

Bei den Männer siegte hier ebenfalls der Vorjahressieger Christoph Verhalen vom TuS Xanten in 16:00 min glatt, vor Luka Uzkureit in 16:07 min und Erik Lange vom ASV Duisburg in 16:11 min. 

Bei den Frauen gewann zum erstenmal Carina Fierek die 5 km in Sonsbeck in 18:33 min, vor Linda Meier vom Bunert Duisburg in 18:39 min und Live Schwarzer vom Moerser TV in 18:48 min.

Lokalmatador Armin Gero Beus, der sich z.Zt auf den Ironman in Roth vorbereitet, wurde 5. in 16:39 min. 

Schülerläufe

Bei den weiblichen Schülerläufen, dominierten die Farben des heimisch SV Sonsbeck und Léa Topp lief ebenfalls Streckenrekord über die 2000m, sie gewann die AKW13 in 7:01 min vor Lenja Ingendahl in ebenfalls sehr starken 7:08 min und Leni Harrer in 7:23 min.

In der W11 gehörte das Treppchen ebenfalls komplette den SV Sonsbeck, es gewann Nele Schäfer in 7:49 min, vor Julie Albers in 8:12 min und Emma Noack in 8:24 min. 

Die jüngsten Gewinner bei den Bambini Läufen waren Lina Michalleck vom SV Sonsbeck in 2:24 min und Leonhard Bothen von der Grundschule 1b in 2:08 min.



Der Charme des Brunnenlaufes verbindet Leistungsportler und Hobbyläufer. Diese kommen Jahr für Jahr gerne zurück nach Sonsbeck, da die Nachbarschaften und Bürger der Gemeinde Sonsbeck eine großartige Stimmung machen. 

 

  •  



Die Siegerliste über 5 und 10 km seit 2008 


Jahr  10km Zeit 5 km Zeit
2023 Hendrik Pfeiffer - Hannover TK 29:59 min Christoph Verhalen - TUS Xanten  16:00 min
  Ester Jacobitz - Hannover TK 34:56 min Carina Fierek - TUS Xanten 18:33 min
         
2022 Hendrik Pfeiffer - TV Wattenscheid 31:25 min Christoph Verhalen - TUS Xanten  16:04 min
  Ester Jacobitz - ASV Köln 35:02 min Stephanie Breitkreutz - ASV Duisburg 17:32 min
         
2019 Maximilian Thorwirth - SFD 75 Düsseldorf 29:54 min Armin Gero Beus - SV Sonsbeck 16:03 min
  Christl Dörschel - SG Wenden 37:31 min Katharina Wehr - TV Wannheimerort  18:10 min
         
  Streckenrekorde zählen seit der neuen Strecke 2018      
2018 Nikki Johnstone - ART Düsseldorf 31:32 min Armin Gero Beus - SV Sonsbeck 15:52 min
  An Lenders 38:16 min Katharina Wehr - TV Wannheimerort  18:09 min
         
2017 Thorben Dietz - LG Vulkaneifel 31:54 min Luca Senftleben - Moerser TV  16:18 min
  Ronja Jaeger 39:00 min Katharina Wehr - TV Wannheimerort  18:12 min
         
2016 Matthias Graute - TLV Germania Überruhr 32:12 min Roman Heynen - LV Marathon Kleve 15:41 min
  Anna Lina Dahlbeck - TUS Xanten 36:03 min Sina Rodermond - SV Sonsbeck 18:39 min
         
2015 Matti Markowski - Köln 32:55 min Tim Schüttrigkeit - Bunert Running Team Kleve 15:33 min
  Anna Lina Dahlbeck - TUS Xanten 36:41 min Sina Rodermond - SV Sonsbeck  19:03 min
         
2014 Fernando Cacho - LG Alpen 34:03 min Armin Gero Beus - SV Sonsbeck 16:56 min
  Anna Lina Dahlbeck - TUS Xanten 36:46 min Stefanie Katschak - SV Sonsbeck 19:00 min
         
2013 Marc Andé Ocklenburg - AYYO Team e.V. 31:34 min Armin Gero Beus - SV Sonsbeck 16:27 min
  Anna Lina Dahlbeck - TUS Xanten 37:31 min Riccarda Aengenendt - LG Alpen 18:53 min
         
2012 Matthias Graute - TRC Essen 84 32:10 min Denis Schatilow - Bunert Running Team /SV Sonsbeck 16:18 min
  Judith Joosten - SV Sonsbeck  39:22 min Lena Klaassen - TSV Bayer Leverkusen 18:54 min
         
2011 Marcin Blazinski - vereinslos  31:09 min Marc Andé Ocklenburg - AYYO Team e.V. 15:33 min
  Judith Joosten - SV Sonsbeck 38:50 min Theresa Stevens - GSV Geldern  19:24 min
         
2010 Maciek Miereczko - LAZ Puma Troisdorf/Sieburg 32:19 min Theo Aymans - VFB Alemania Pfalzdorf  16:23 min
  Sabrina Krämer - LC Duisburg  38:34 min Lena Klaassen - TSV Bayer Leverkusen 17:50 min
         
2009 Henry Tororei - Laufteam Hempel 32:31 min Roman Heynen - LV Marathon Kleve 16:08 min
  Selly Kaptich - Laufteam Hempel 40:05 min Judith Joosten - SV Sonsbeck  19:30 min
         
2008 Abraham Tandoi - USC Heidelberg 29:12 min Heinz van Dongen - LAV Oberhausen 16:50 min
  Nadezhda Trilinskaya - Russland 36:22 min Erika Schoofs - TSV Weeze  18:58 min

 

Brunnenlauf Sponsoren:

Der SV 1919 Sonsbeck bedankt sich bei den weiteren Sponsoren:

enni_Logo_RGB-cutout
Logo Dorenkamp
tklogo2017
Vos Baumarkt
Ford Janssen 2018
Voba Logo_NEU_linksbündig-cutout
KSR
Diese Website verwendet Cookies. Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Datenschutzerklärung