DOSB_7

Deutsches Sportabzeichen 2019

Das Orga Team
Orga Team Sportabzeichen
v. links Jochen Scheffer, Klaus Geisdorf, Norbert Wellmanns

Helfer und Prüfer 2018
Helfer und Prüfer beim Sportabzeichentag

Sportabzeichen 2018 Ehrung
SVS Sportabzeichen Ehrung 2019
Termine:
Mittwochs ab 18:00 Uhr
Trainings und Prüfungen
auf dem Willy-Lemkens-Sportpark
Letzte Gelegenheit am 25.9.19


WEG MIT DER FRÜHJAHRSMÜDIGKEIT! HOLT EUCH DEN FITNESSORDEN!

Ab dem 10.04. bietet der SV SONSBECK wieder die Möglichkeit JEDEN Mittwoch, jeweils ab 18:00 Uhr im Willy-Lemkens-Sportpark, für das Deutsche Sportabzeichen zu trainieren und auch die Prüfungen abzulegen! Auch in den Ferien besteht diese Möglichkeit! Sportabzeichenbeauftragter Klaus Geisdorf und sein Sportabzeichenprüferteam freuen sich auf zahlreiche Sportler/-innen, die das Deutsche Sportabzeichen ablegen oder dafür trainieren möchten!

Für die Teinahme ist KEINE Vereinsmitgliedschaft erforderlich ist! JEDE(R) Sportler/-in aus nah und fern ist beim SV SONSBECK HERZLICH WILLKOMMEN!

Wir freuen uns auch sehr über teilnehmende Menschen mit Handycap und natürlich auch über Familien, die das Deutsche Sportabzeichen erlangen möchten! Die Absolvierung des Deutschen Sportabzeichens ist selbstverständlich kostenlos! Das DSA- Orga Team der Turnabteilung des SV SONSBECK weist darauf hin, dass Gruppen auch einen Sondertermin vereinbaren können. Kontaktaufnahme gerne über die unten stehende Mailadresse oder telefonisch über den Sportabzeichenbeauftragten, Klaus Geisdorf!

WICHTIG: die Teilnehmer/-innen von GRUPPEN müssen vor den Prüfungen im Willy-Lemkens-Sportpark  den Schwimmnachweis in einem Freibad/Hallenbad (Anmeldung beim Bademeister) erbringen und dann zu den Prüfungen mitbringen! Alle anderen Teilnehmer/-innen können dies im Nachgang erledigen.

Download des Schwimmnachweises:
https://cdn.dosb.de/user_upload/www.deutsches-sportabzeichen.de/Materialien/2019/DSA_Schwimmnachweis_2019_beschreibbar.pdf

Weitere Infos zum Deutschen Sportabzeichen finden Sie hier:
https://www.deutsches-sportabzeichen.de/

Bei Fragen oder Anregungen:
Sportabzeichenbeaufragter des SV SONSBECK: Klaus Geisdorf   Tel. (0 28 38) 98 97 18
oder per Mail an das DSA- Orga Team:
jochen.scheffer@sv-sonsbeck.de

Auf geht`s! Holt Euch den Fitnessorden 2019!



Rückblick

Das Sportabzeichen hatte in der Vergangenheit in der Gemeinde Sonsbeck (Kreis Wesel, Niederrhein) keine besonders „glorreiche“ Geschichte. Der SV 1919 Sonsbeck ist der mitgliederstärkste Sportverein in der ca. 8.800 Einwohner zählenden Kommune. Dennoch konnten wir in der ferneren Vergangenheit nicht auf besonders hohe Absolventenzahlen oder Highlights in Sachen Sportabzeichen zurückblicken.

Unser Verein mit seinen 6 Abteilungen (Fußball, Leichtathletik, Tischtennis, Volleyball, Turnen, integrative Klettergruppe Klimpansen) und einer Mitgliederzahl von derzeit knapp 1800 Mitgliedern, blieb in der Vergangenheit mit zwischenzeitlich nur ca. 30 Sportabzeichen DEUTLICH hinter seinen Möglichkeiten zurück.

Seit dem Jahr 2012 ist in unserem Verein jedoch erheblich Bewegung in die Förderung des Deutschen Sportabzeichens gekommen! Der neue Sportabzeichenbeauftragte des Vereins setzte sich neue Ziele. Seit dem Jahr 2014 wird neben dem bereits zuvor eingeführten Angebot einer wöchentlichen Trainingsmöglichkeit und der wöchentlichen Abnahme des Sportabzeichens auch ein jährlicher Sportabzeichentag angeboten, der sich eines zunehmenden Zuspruchs erfreut. Dies hat dann auch im Jahr 2015 zur Gründung eines DSA-Orgateams geführt, das den Verein bei der Organisation, der Förderung und der Abnahme des Sportabzeichens weiter voranbringen soll.

Das DSA-Orgateam kann sich auf einen großen Helferkreis aus der Turnabteilung des Vereins stützen, welche sich als mitgliederstärkste Abteilung für das Sportabzeichen verantwortlich zeichnet. Hervorzuheben ist auch die große Unterstützung des Hauptvorstandes des Gesamtvereins, sowie aller anderen Abteilungen, die hinsichtlich des Sportabzeichens an einem Strang ziehen.

So konnten die bei unserem Verein errungenen Sportabzeichen in den letzten Jahren erfreulicherweise von seinerzeit weit unter 100 Stück auf mittlerweile konstant deutlich über 200 Stück gesteigert werden. Dies, obwohl sich in unserer Kommune kein öffentliches Schwimmbad befindet, was sicherlich hinsichtlich der zu erbringenden Schwimmnachweise und der Schwimmdisziplinen, ein erhebliches Problem darstellt.

Uns steht vor Ort zwar leider kein Schwimmbad zur Verfügung, dafür jedoch ein hervorragender Sportpark, der uns insbesondere für die leichtathletischen Disziplinen sehr viele Möglichkeiten eröffnet. Nach den uns vorliegenden Informationen ist die Tartanlaufbahn in Deutschland EINZIGARTIG, da hier die 200 m nahezu vollständig geradeaus gelaufen werden können. Die weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannte und erfolgreiche Leichtathletikabteilung (diverse Deutsche Meisterschaften) ist hier übrigens in Bezug auf die Bereitstellung von Sportgeräten und Platzanlage auch bei der Sportabzeichenabnahme außerordentlich unterstützend tätig.

Unser Ziel ist es, die Absolventenzahlen kontinuierlich und vor allen Dingen dauerhaft weiter zu steigern. Besonders erfreulich ist in den letzten Jahren, dass wir nicht nur beim jährlichen Sportabzeichenwettbewerb des Kreissportbundes innerhalb unserer Wertungskategorie mittlerweile auf vordersten Rängen zu finden sind, sondern nunmehr seit 4 Jahren hintereinander auch die Wertung für die errungenen Familiensportabzeichen des Kreissportbundes Wesel gewinnen konnten. Hinsichtlich der Familiensportabzeichen war die Maßnahme, die Sportabzeichenabnahme auch in den Sommerferien durchgängig anzubieten, sehr erfolgreich. Hier finden auch die Eltern während des Urlaubes Zeit, gemeinsam mit ihren Kindern Sport zu treiben und das Sportabzeichen gemeinsam abzulegen. Ein schönes, gemeinsames und natürlich sportliches Urlaubs- und Familienerlebnis für die Familien.

Insgesamt sind wir mit der in unserem Verein eingetretenen Entwicklung der Absolvierung der Sportabzeichen sehr zufrieden, auch wenn wir hinsichtlich der Absolventenzahlen weiteres Potential sehen. Wir legen jedoch außerordentlichen Wert auf eine NACHHALTIGE Entwicklung und nicht auf kurzfristig erzielte Erfolge bei den Absolventenzahlen. Wir legen sehr viel Wert auf „Wiederholungstäter“, insbesondere auf Familien und seit 2016 auch auf Menschen mit Behinderung, die wir verstärkt zur Ablegung des Sportabzeichens motivieren wollen und auch schon motiviert haben. Natürlich verlieren wir dabei nicht aus dem Auge, möglichst viele Menschen neu und erstmals für das Sportabzeichen zu begeistern.

Hier noch einige Fakten:

  • seit 2012 regelmäßige, wöchentliche Trainingsmöglichkeit und Sportabzeichenabnahme
  • seit 2014 Etablierung eines jährlichen Sportabzeichentages mit wachsendem Zuspruch
  • am 08.06.2016 Unterstützung des Kreissportbundes Wesel mit 9 Prüfern/Helfern bei der Durchführung des DOSB-Tourstopps in Xanten
  • seit 2016 Abnahme des Sportabzeichens für Menschen mit Behinderung
  • im Jahr 2016 Durchführung einer 14-tägigen Ausstellung zum Thema Sportabzeichen in der Sparkassengeschäftsstelle Sonsbeck
  • wiederholte Präsentation der Ausstellung „100 Jahre Sportabzeichen“ des LSB NRW
  • bei diversen Anlässen
  • Ausbildung von bisher 16 Sportabzeichenprüfern/innen
    Davon:
    • 9 Sportabzeichenprüfer/innen für Menschen OHNE Behinderung
    • 3 Sportabzeichenprüfer/innen für Menschen OHNE und MIT Behinderung 
    • 4 Sportabzeichenprüfer/innen für Menschen MIT Behinderung 
Diese Website verwendet Cookies. Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Datenschutzerklärung